Focus & Digital Balance

Blogging about Digital Detox and unplugging, customizing our connectivity, new technologies, distraction management, and a healthy lifestyle in our hyperconnected world

Spannende Studie zu Smartphone-Nutzung und Stresserleben

Zusammen mit der Humboldt-Universität zu Berlin evaluieren wir ( OFFTIME ) und Du kannst mit dabei sein. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

logo_humboldt

+++ Kurzfristig TeilnehmerInnen gesucht +++

Lernen Sie etwas über Ihre Smartphone-Nutzung & gewinnen Sie einen 50 Euro-Amazon-Gutschein!

Sie benutzen Ihr Smartphone täglich? Es stört Sie, ständig von Ihrem Smartphone unterbrochen zu werden? Sie haben schon heute mehrmals Ihre Mails oder Ihre Sozialen Netzwerke gecheckt? Sie haben manchmal das Gefühl, mehr von Ihrem Smartphone kontrolliert zu werden, als dass SIE Ihr Smartphone kontrollieren? Dann sind Sie richtig bei unserer Studie!

 

Der Ablauf:

Sie beantworten über 3 Wochen hinweg 2x täglich einen kurzen Fragebogen auf Ihrem Smartphone (Aufwand weniger als 15 Minuten pro Tag) und nutzen in der zweiten Hälfte der Studie die neue ( OFFTIME )-App.

Durch die Teilnahme können Sie etwas über Ihre Smartphone-Nutzung sowie Ihr Stresserleben und Wohlbefinden lernen. Des Weiteren werden unter den ca. 20 Teilnehmenden fünf Amazon-Gutscheine verlost (1×50 Euro, 4×25 Euro).

Die Studie beginnt am Samstag, dem 18.01.2014, mit einem Email-Link zum Installieren einer bestimmten App auf Ihrem Smartphone. Ein einmaliges Telefongespräch von weniger als einer Stunde findet am Dienstag, dem 28.01.2014, statt – zeitlich richten wir uns nach Ihnen.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Sie haben ein Android-Smartphone
  • Sie benutzen Ihr Smartphone sehr häufig
  • Sie sind berufstätig oder arbeiten neben dem Studium
  • Sie benutzen Ihr Smartphone für private wie auch berufliche/studienbezogene Zwecke
  • Sie nutzen noch nicht die ( OFFTIME )-App

Bei Interesse melden Sie sich unter folgender Adresse und Sie erhalten genauere Informationen zur Studie: Kimjana Curtaz (Kimjana.Curtaz@hu-berlin.de)